Aktuelle Werte

[Most Recent Quotes from www.kitco.com] [Most Recent Quotes from www.kitco.com]

So dreist lügen unsere Politiker

Für eine Menge deutscher Mitbürger ist das Wort Politiker das Synonym für “korrupte inkompetente rückratlose Lügner, die nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind und dafür auf Kosten der verbleibenden Steuerzahler dem Stimmvieh täglich jede Menge Schwachsinn oder sogar gezielt Lügen erzählen, um baldmöglichst wiedergewählt zu werden”.

Für den eventuell noch verbleibenden kleinen Rest, der von Politikern zurzeit noch ein positives Bild hat (Politker sind seriös, stets bemüht, dem deutschen Volk verpflichtet, uneigennützig, denen kann man vertrauen) … der möge sich hier gut recherchiert (und mit Lügenbeweisverlinkung) schnell eines Besseren belehren lassen. Lügen als Erfolgsrezept:

info.kopp-verlag.de/Die-hohe-Kunst-der-Volksverdummung-Lügner-im-Kanzleramt

info.kopp-verlag.de/Merkels-Märchenstunde-So-belügt-die-Bundesregierung-die-Bevölkerung

6 Reaktionen zu “So dreist lügen unsere Politiker”

  1. Reiner Tiroch

    Die lügen dass sich die Balken biegen und werden nichtmal rot dabei. Deren Sinn liegt darin, in ihrer politikerzeit soviel Kohle wie möglich zu machen. (Nebeneinküfte anzeigen beinahe aussichtslos.) Dem Volk verschweigen sie wehement, dass der Staat pleite ist und tun so, als ob noch alles zu retten sei. Die Schweizer sollten ihre Drohung wahrmachen und eine CD mit Namen der Politiker preisgeben die da ihre Millionen versteckt haben. Das Volk will doch gerne sehen wie sie sich dann winden wie die Aale, um letztendlich dann doch von einem unverzeihlichen fehler zu reden. Ach ja, und dann verlangen sie, dass das dumme Volk mehr Vertrauen in die Terroristenbanker und politiker setzen.

  2. Bernd Buck

    Rot Rot ist das Scheinheiligste was es gibt ,die sind von der Wahrheit soweit weg wie der Mars von der Erde,nie wieder wählen.

  3. Jäger

    Wenn Politiker in Deutschland in ihrem lügengebäude darin ersticken
    würden,wären wir dieses ünnütze geldfressende Ungetüm los!!!!!!!!!!!!!!

  4. Jay Twelve

    Wer und in welcher Form auch immer die Macht über andere Bürger anstrebt, muss zwangsläufig lügen. Die Macht der Kirchen, Banken und politischen Parteien, ergibt sich aus der Summe der Vollmachten der gläubigen Bürger. Je mehr Gläubigen Vollmachten, desto mächtige ist die Kirche, Bank oder die Partei.
    Die Fundamenten diese verhängnisvolle KONSENZ der blinde Gläubigkeit, haben die uralten Propheten des Patriarchats in die Psyche der Bürger fest installiert. Nur wenigen Bürger sind von diese destruktive Indoktrination verschont geblieben und werden in der Regel, falls sie sich öffentlich zu Wort melden, als Heiden und Anarchisten, neuerdings auch, als Konspirativen Theoretiker verunglimpft.
    Die Tatsache ist jedoch, dass die Phantasie der s.g. K. Theoretiker und kritischen Bürger, nur ein Bruchtel dessen durchschauen können, was die abgebrühten Gottesgaukler und Ganoven an destruktiven Machenschaften und schmutzigen Tricks zustande bringen.
    Der wesentliche Grund dafür liegt in der Absprache alle machtbesessenen Lügner, dass diese an einem gemeinsamen KONSENS der Machterhaltung um jeden Preis festhalten. Weil in diese Absprache durchwegs destruktive Gedanken vereinigt sind, kann man getrost von einer: KOALITION DER MACHTBESESSENER PSYCHOPATEN reden.
    Der s.g. Normalbürger ist mit der Gestaltung des täglichen Lebens sehr beschäftigt, daher gar nicht im Stande, die Komplexität der Politik der Ganoven zu begreifen. Der N.B. nimmt schon zunehmend wahr, dass da oben eine Menge Ungutes zusammengebraut wird, nachvollziehen kann er/sie es nur in extrem eindeutigen Fällen des Betrugs.
    Auffallend ist, dass die Kontrollinstitutionen, wie Parlament, Verfassungsrichter usw.,nur sporadisch ihren Pflichten nachgehen, weil auch diese Kontrollöre dem gemeinsamen KONSENZ der Machterhaltung verpflichtet sind.
    Kaum ein Bürger, kann sich eine gesellschaftliche Ordnung, ohne der allgegenwärtige Obrigkeit vorstellen. Und doch, in der Ära des Matriarchats, etwa 36.000 Jahre zurück in die Geschichte, herrschte das Prinzip des GEORDNETEN CHAOS. Nach diesem Prinzip richten sich alle andere Lebewesen, auch in unseren überzüchteten Bürokratie-Zeitalter. Nur der Mensch braucht Geld und Machthaber, die ihn nach Strich und Faden belügen und betrügen.
    Oder hat einer von euch von einem PRÄSIDENTEN DER ENTENVEREINIGUNG oder ähnliches Schwachsinn gehört?
    Das gemeingefährliche dabei ist, dass die destruktive Gesinnung unsere Machtinstanzen, unweigerlich zu der kollektive kritische Masse der Empörung und kriegerischen Umwälzungen führt.

  5. Michael

    Ich Welle keine CDU Oder SPD ich kann die lügen nicht mär hören Deswegen nur noch NPD Mit Grüsen Michael

  6. hetzer

    auch auf die gefahr hin als böser neonazzi zu gelten wer zum bsp.enscheitetwer ein schurkenstaat ist,ein schurkenstaat ist die unterteilung zwischen.1.ein staat welcher natürliche resrcen hat insbesondere erdöl aber dem grosseb bruder in washinton hörig ist egal ob menschenrechte oder nicht ist ein bündnispartner der andere staat hat resurcen aber ist militärisch auf dem gleichen niveo also kein terroist kategorie3 ist der staat der erdöl unsw.hat aber nicht auf den grossen bruder in amerika hören will das sind dann die schurken

Einen Kommentar schreiben